Förderunterricht

In Zusammenarbeit mit der Schulleitung wurde ein Konzept für eine innerschulische “Nachhilfe” als PROJEKT für das Fach Mathematik konzipiert (Jgst. 5 – 10). Das Projekt startete zum zweiten Halbjahr des Schuljahres 2008/2009. Mittlerweile wurde das Angebot ausgedehnt auf die Fächer Mathematik, Englisch, Französisch und Latein Die Nachhilfegruppen für die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe finden einmal wöchentlich in einer Doppelstunde (90 Minuten) in Lerngruppen von bis zu vier Schülern statt. Den Nachhilfeunterricht erteilen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Die Gruppen starten jeweils zum Schulhalbjahr. Kosten: Schülerinnen und Schüler, deren Eltern Mitglied im Förderverein sind, zahlen für eine Unterrichtseinheit 3,00 €, alle anderen zahlen 4,00 €. Die Differenz zwischen dem Honorar für die Unterrichtskraft und dem Kostenanteil der Schülerinnen und Schüler zahlt EMS. Ansprechpartner sind Frau Schlösser und der jeweilige Fachlehrer.